Anwendung von Prototypen:

+Belastungstests mit Teilen aus Serienmaterial und -prozess

+Überprüfungen der Funktionalität, Optik und Haptik anhand seriennaher bzw. seriengleicher Bauteile

+kurzfristige und teilweiser kostengünstige Fertigung von Kleinserien

+Überprüfung der aktuellen Konstruktion auf Funktion des Serienfertigungsverfahrens mit dem Serienwerkstoff

+Vermeidung der Konstruktionsfehler am Serienprodukt

+Unterstützung weiterer Entscheidungen zum Erzeugnis

+Erkennen von Potentialen zur Kosteneinsparung in der Serienproduktion